SONNE IN SICHT

Mit den neuen lunor clip-ons für den frühling gewappnet

Die Sonne zeigt sich immer öfter und es zieht uns nach draußen an die frische Luft. Wir genießen den Frühling und die warmen Sonnenstrahlen in vollen Zügen. Höchste Zeit, unsere Sonnenbrillen aus dem Etui zu holen. Brillenträger ausgewählter LUNOR Acetatmodelle haben die Möglichkeit ihre Korrektionsfassung mit den LUNOR Clip-Ons unkompliziert in eine Sonnenbrille zu verwandeln. Die ausgeklügelte Technik ermöglicht das Anbringen des Clip-Ons mit einem einzigen Handgriff. Wie gewohnt wird das praktische Accessoire von Hand in Deutschland gefertigt. Für das Design haben sich die LUNOR Designer an die Maxime „weniger ist mehr“ gehalten: Der Clip-On unterstreicht das klassische Brillendesign, wirkt nicht aufgesetzt und erzeugt ein stimmiges Gesamtbild. Die LUNOR Clip-Ons sind aus Edelstahl gefertigt, was sie trotz der filigranen Verarbeitung außerordentlich stabil macht. 

Neu ab April 2022 ist die zusätzliche Glasfarbe Braun. Das gibt unseren Kunden noch mehr Freiraum für die individuelle Zusammenstellung ihrer ganz persönlichen LUNOR Fassung. Die Clip-Ons in Antik Silber sind mit grünen Gläsern, diejenigen in Antik Gold mit braunen Gläsern erhältlich.

Erzähl mal …

SANDRINE RITTER SALES TEAM FRANCE

1. Was liebst du am meisten an deiner Arbeit? 

So vieles! Ich liebe es, meinen Kunden zuzuhören, sie zu unterstützen und ein Vertrauensverhältnis aufzubauen. Mich berührt es immer sehr, wenn die deutschen Kunden meinen französischen Akzent bemerken und ein paar freundliche Worte auf Französisch mit mir sprechen.

2. Wenn ich nach Feierabend heim komme…

… ziehe ich meine Turnschuhe an, um in der Natur spazieren zu gehen oder Sport zu treiben.

3. Was macht dich so richtig glücklich? 

Die Momente, die ich bei gutem Essen mit der Familie oder Freunden teile. Die Nähe, die ich mit meinen beiden Kindern im Teenageralter habe. Außerdem: begeisterte und optimistische Menschen. Das ist ansteckend und tut gut!

4. Welche ist deine Lieblingsbrille aus der Lunor Kollektion?

Die Titanfassung M10 in Rose Gold

UNSERE NEUHEITEN

NEUE FARBEN FÜR ACETATKLASSIKER

mit den neuen lunor clip-ons für den frühling gewappnet

Die A6 zählt zu den markanten Klassikern in der LUNOR Kollektion. Das zeitlose Design mit breiten Steckbügeln verleiht einen selbstbewussten und maskulinen Ausdruck. Die perfekte Brille für alle, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen und dabei direkt, verbindlich und souverän auftreten wollen. Nun erhalten vier Modelle Zuwachs in edlem Schwarzwaldgrün. Zudem wird die A6 256 um zwei luzide Grautöne, einen transparenten Blauton und zwei matte Havanna-Nuancen erweitert.

ZWEI MELIERTE RETRONUANCEN

Ganz im Zeichen der goldenen 1920er Jahre sind die Fassungen der Acetatlinie A12 kreiert. Zwei melierte Farben erweitern die Linie und erinnern an die Mode jener Zeit: Tweedanzüge, Trenchcoats und Hemdblusen waren damals en vogue und sind es bis heute. Die Modelle A12 500, A12 501 und A12 507 werden nun um die Nuancen Dunkelgrau meliert und Beige meliert ergänzt.

READY FOR TAKE-OFF: SATINIERTE METALLFARBEN

Die Titanfassung M14 im modischen Aviator-Stil schmeichelt mit kleinen, dabei außergewöhnlichen Formen dem Gesicht, ohne aufdringlich zu wirken. Der dezente Doppelsteg verleiht einen stilvollen Ausdruck. Seit diesem Jahr sind die beliebten Formen 01 und 04 nun in den Farbtönen Stoneygrey satiniert, Silber satiniert und Schwarz satiniert erhältlich.

100% KLIMANEUTRAL

DAS KÖNNEN SIE AUCH!

Seit LUNOR im Jahr 2018 als erstes Unternehmen in der Brillenbranche als klimaneutral ausgezeichnet wurde, erreichen uns immer wieder Fragen, wie auch andere Unternehmen diesem Beispiel folgen können. Zwar konnten wir durch unseren weitgehend autarken Firmensitz schon viele Umweltbelastungen vermeiden, dennoch lohnt es sich für jedes Unternehmen den CO2-Fußabdruck zu prüfen und zu kompensieren. Interessierte müssen sich jedoch auf ein recht zeitintensives Zertifizierungsverfahren einstellen, denn alle Aspekte des unternehmerischen Handels werden unter die Lupe genommen. Das beginnt beim Arbeitsweg der Mitarbeiter und endet bei vorgelagerten energiebezogenen Emissionen. Wichtig ist auch die Auswahl eines seriösen Anbieters im Vorfeld. Tipp: Wählen Sie einen Anbieter aus, der Klimazertifikate nach Gold Standard, dem derzeit höchsten Qualitätsstandard, anbietet. Lunor arbeitet von Beginn an mit der Gesellschaft Fokus Zukunft zusammen. 

Mehr Informationen unter www.fokus-zukunft.com

Der Lunor Firmensitz ist umgeben von der ursprünglichen Schönheit des Schwarzwalds. Die Nähe zur Natur verpflichtet und ist Ansporn für nachhaltige Innovationen.

Mehr dazu auf unserem Blog unter https://luniversum.com/klimaneutral/

CHARITY LUNOR

5.000 EURO SPENDE FÜR DIE NOTHILFE UKRAINE

Aufgrund der momentanen Situation in der Ukraine hat LUNOR beschlossen die „Aktion Deutschland Hilft“ mit 5.000 Euro für die Nothilfe Ukraine zu unterstützen. Seit Ende Februar befinden sich hunderttausende Menschen auf der Flucht und die Betroffenen in der Ukraine sind auf unterschiedliche Hilfsangebote angewiesen.

„Wir kennen die Organisation von privaten Spenden und wissen, dass sie vertrauenswürdig ist und die Hilfe für die Menschen in der Ukraine breit gefächert organisiert.“ erklärt Sophie Fux.

Weitere Informationen finden Sie unter www.aktion-deutschland-hilft.de